Turner spricht mit Boomerang Kinder und Familien auch auf Deutsch an

Montag, 08. Mai 2006

Turner Broadcasting System (TBS), die TV-Network-Sparte des US-Medienkonzerns Time Warner, startet seinen Zeichentrickkanal Boomerang nun auch in einer eigenen Version für Deutschland. Bisher gab es Boomerang hierzulande nur in der englischsprachigen Europa-Variante zu sehen. Der 24-Stunden-Sender geht am 1. Juni im Digitalfernsehen auf unterschiedlichen Plattformen - unter anderem im Programmpaket "Kabel Digital Home" von Kabel Deutschland sowie im Paket "Tividi Family" von Ish und Iesy - on Air. Gezeigt werden "zeitlose Cartoons für Kinder und die ganze Familie", so TBS, etwa "Tom & Jerry", "Bugs Bunny" und "Familie Feuerstein". Kernzielgruppe sind Kinder zwischen 4 und 9 Jahren. Bisher ist TBS in Deutschland unter anderem mit dem Nachrichtensender CNN und dem Programmblock Cartoon Network auf Kabel 1 unterwegs. rp
Meist gelesen
stats