Triplesense spielt mit Eintracht Frankfurt auf

Dienstag, 18. November 2008
Triplesense relauncht die Eintracht im Netz
Triplesense relauncht die Eintracht im Netz

Triplesense hat die Website von Eintracht Frankfurt überarbeitet. Das Sportportal des Bundesligaclubs wurde von der Frankfurter Agentur mit einem neuen Design, einem nutzerfreundlichen Navigationskonzept und optimierter Informationsarchitektur ausgestattet. Nutzer sollen nun schneller und einfacher auf für sie relevante Inhalte zugreifen können, verspricht die Agentur. Die Präsenz soll darüber hinaus auch ein breiteres Publikum und damit potenzielle neue Mitglieder ansprechen. „Eines der Hauptziele des Relaunchs war es, die Sportangebote unserer 16 Abteilungen wie Turnen, Leichtathletik, Basketball, Eishockey oder auch Tennis übersichtlich und service-orientiert darzustellen“, betont Stefanie Kratsch, Projektleiterin bei Eintracht Frankfurt. „Darüber hinaus repräsentiert das Portal in seiner Tonalität jetzt sowohl optisch als auch inhaltlich die sozialen, kulturellen und integrativen Werte unseres Vereins in optimaler Weise und vermittelt gleichzeitig eine Fülle an wissenswerten Hintergrundinformationen“. mas
Meist gelesen
stats