Triple Verlag: Auferstehung für "Cross"

Dienstag, 21. Dezember 2010
Der Triple Verlag startet noch in diesem Jahr das Motocross-Magazin "Cross"
Der Triple Verlag startet noch in diesem Jahr das Motocross-Magazin "Cross"
Themenseiten zu diesem Artikel:

Verlag Cross Auferstehung Max Nagl Ken Roczen Rennfahrer


Der Triple Verlag launcht mit "Cross" ein eigenes Motocross-Magazin. Bereits Mitte der 80er Jahre gab es unter diesem Titel eine ähnliche Zeitschrift. Jetzt soll der Name "erneut für den Anspruch stehen, jeden Monat aufs Neue das beste deutschsprachige Offroad-Motorrad-Magazin auf den Markt zu bringen", teilt der Verlag mit. Die erste Ausgabe erscheint am 29. Dezember in einer Startauflage von 45.800 Exemplaren und kostet 4,90 Euro. Inhaltlich konzentriert sich "Cross" auf die Themen Motocross und Offroad-Sports und greift dabei auf ein großes Portfolio zurück. Es gibt Berichte über Rennen und Veranstaltungen im In- und Ausland, Porträts über Fahrer und Servicethemen. In einer eigenen Kolumne erzählen die Motocross-Profis Max Nagl und Ken Roczen von ihrem Leben als Rennfahrer.

Besonders viel Wert möchte "Cross" auf Produkttest und Technik legen. Aktuelle Motorradmodelle werden im Heft einem umfassenden Test unterzogen. "Cross" will dem Leser damit Tipps im Umgang und technische Hilfe bieten. Begleitet wird das Magazin der Homepage Crossmagazin.de. hor
Meist gelesen
stats