Trikotwechsel für das Fahrradmagazin "Tour"

Dienstag, 21. Dezember 2010
Ab sofort präsentiert sich "Tour" mit Hochglanz-Optik
Ab sofort präsentiert sich "Tour" mit Hochglanz-Optik

Der Delius Klasing Verlag schickt sein Rennrad-Magazin "Tour" mit veränderter Optik ins neue Jahr. Ab der Ausgabe 1/2011 zeigt sich "Tour" mit neuem Logo, Hochglanz-Cover und Klebebindung. Aber auch inhaltlich wurde an dem Magazin gebastelt. Die veränderte Ausgabe liegt ab morgen aus und kostet 4,80 Euro. In Zukunft legt der Verlag mehr Wert auf die Titelstorys und Reportagen, die zusätzlich mit großformatigen Bildern aufgewertet werden sollen. Die Produkttests werden kompakter, so dass die Ergebnisse schneller zu finden sind. "Wir haben in den letzten Monaten gemeinsam mit der renommierten Münchner Agentur Herburg Weiland intensiv daran gearbeitet, 'Tour' noch moderner und attraktiver zu machen", sagt Chefredakteur Thomas Musch. Thematisch bleibt der Schwerpunkt auch weiterhin auf dem Radsport - von aktuellen Ergebnissen des Profisports bis hin zu Trainings- und Fitnesstipps für Hobbysportler.

Mit der neuen Optik will der Verlag "Tour" wieder auf die Überholspur schicken. Das Magazin musste dieses Jahr einen großen Leserrückgang verbuchen. Im 3. Quartal 2010 konnten nur 67.000 Exemplare verkauft werden, das sind laut IVW etwa 11 Prozent weniger als im Vorjahr. hor
Meist gelesen
stats