Trendforscher: Individuelle Zeitung kommt in fünf Jahren

Donnerstag, 27. August 2009
Glaubt an individuelle Zeitung in fünf Jahren, Sven Jánszky
Glaubt an individuelle Zeitung in fünf Jahren, Sven Jánszky

Schon in fünf Jahren können sich Zeitungsleser über eine individuelle Ausgabe ihres Titels freuen. Das zumindest prognostiziert Trendforscher Sven Gábor Jánszky. Dank neuer Internettechnologien könnte die Zeitung spezielle Interessen und Schwerpunktthemen des Lesers berücksichtigen. Sogar die situative Emotion des Einzelnen könnte eine Rolle spielen. Dazu wertet die Software die Interessen des Lesers aus und stellt aus den online verfügbaren Texten verschiedener Verlage und Redaktionen den speziellen Titel zusammen, glaubt Jánszky. Interessant werde diese Innovation auch, weil dadurch neue Geschäftmodelle und Erlösquellen entstehen. So wäre es beispielsweise möglich Werbung noch stärker zu personalisieren und an die jewiligen Bedürfnisse des Einzelnen anzupassen. Obwohl sich Verlage frühzeitig auf die neuartigen Möglichkeiten einstellen sollten, müssten Kinder weiterhin auch das Lesen von gedruckten Büchern lernen, um ausreichende Lesekompetenz zu erlangen, so Jánszky. Weitere Zukunftsideen zu "Lebenswelten 2020" wird der Zukunftsforscher beim Thin Tank Forward-to-Business vorstellen. HOR
Meist gelesen
stats