Transaktionen in der Verlagsbranche steigen

Dienstag, 18. Dezember 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Verlagsbranche Übernahme Transaktion Zuwachs


Die Übernahmen und Beteiligungen in der deutschen Verlagsbranche haben 2007 deutlich stärker zugenommen als in den Vorjahren. Insgesamt wird mit einem Zuwachs von 50 Prozent gerechnet. Dies ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse der Frankfurter Unternehmensberatung Bartholomäus & Cie. Man beobachte die häufigen Übernahmen und Beteiligungen in allen Marktsegmenten, besonders zugenommen hätten jedoch crossmediale Investitionen. Die vollständige Analyse "Transaktionsmonitor Verlagswesen 2007" dokumentiert rund 250 Transaktionen mit deutscher Beteiligung in den Segmenten Fachinformationen, Special Interest, Publikums- und Tageszeitungen sowie Buchverlage und -handel.

Die 120 Seiten umfassende Studie erscheint am 24. Januar 2008 und kann unter bartholomaeus@ba-cie.de bestellt werden. jf

Meist gelesen
stats