Toyota sponsert Gewinnspiel der ARD-"Sportschau"

Donnerstag, 31. Juli 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Gewinnspiel Sportschau Toyota Motor CMA Autobauer ARD T-Mobile


Der Autobauer Toyota ist exklusiver Sponsor des Gewinnspiels der ARD-"Sportschau". Damit steht nach den beiden Haupt-Presentern T-Mobile und Centrale Marketing-Gesellschaft der deutschen Agrarwirtschaft (CMA) der dritte Sponsor der wiederbelebten Fußball-Show fest. Als Medienpartner konnte "TV Spielfilm" verpflichtet werden.

Toyota lässt sich sich die Partnerschaft, die zunächst bis Ende der Saison angelegt ist, rund 7,5 Millionen Euro kosten. T-Mobile und CMA sollen beide rund 8 Millionen Euro zahlen.

Das Gewinnspiel zum Tor der Woche soll Mitte August zum 3. Spieltag starten und an den Wochentagen jeweils mit einer zweiminütigen Kurzsendung um 19:45 in der ARD begleitet werden. Dabei haben Zuschauer die Möglichkeit, Tipps abzugeben, der Wettbewerb wird dann samstags in der "Sportschau" aufgelöst. Toyota promoted sein Engagement mit TV-Spots in der "Sportschau" sowie Radio-Spots, die im Umfeld von Fußball-Übertragungen geschaltet werden sollen. ra
Meist gelesen
stats