Toon Bouten führt europäische Consumer-Electronics-Sparte von Philips

Dienstag, 09. März 2004

Der niederländische Elektronikkonzern Royal Philips Electronics hat Toon Bouten zum Executive Vice President and General Manager für die Region Europa ernannt. In dieser Funktion wird der 45-Jährige ab sofort die Sales- und Marketingaktivitäten des Konzerns in 48 Ländern steuern. Bouton ist dem Hause Philips bestens bekannt. Der studierte Betriebswirt kam erstmals 1984 zu Philips und hatte eine Reihe von Positionen im Bereich Sales und Marketing inne.

In den vergangenen zehn Jahren war Booton in verschiedenen IT-Unternehmen tätig. So war er etwa bei Compaq Computers als Vice President für die Vertriebsregion Europa, Mittlerer Osten und Afrika zuständig. Zudem war er CEO des Web-Unternehmens Jobline International, das später von TMP-Monster übernommen wurde. Zuletzt war er als Manager bei der Plant AG tätig.

Bouten folgt auf Rudy Provoost, 45, der im August 2003 zum CEO von Philips Consumer Electronics Global Sales and Services ernannt wurde und seinen alten Job seither interimistisch weitergeführt hatte. mas
Meist gelesen
stats