Tomorrow Internet startet Partnerschaft mit Evita

Donnerstag, 22. November 2001

Tomorrow Internet krempelt seine Shopping-Bereiche um. Dazu wurde eine E-Commerce-Partnerschaft mit der Deutschen Post World Net vereinbart. Im Zuge der Kooperation wird die Shopping-Mall Evita, eine Tochterunternehmen der Post, auf den Websites von "Amica", "Max", "Fit For Fun" und "Tomorrow" integriert. Evita bündelt rund 160 Webshops, darunter zahlreiche große Anbieter wie Otto oder Karstadt. "Unter dem Stichwort Shopping wird man ab Ende November ausschließlich bei Evita landen", so Torsten Ahlers, Vice-President Marketing bei Tomorrow Internet. Denkbar sei auch, die Kooperation nach der Fusion mit Focus Digital auf deren Websites auszuweiten. Evita zahlt laut Ahlers für die Platzierung ein Fixum, der durch einen variablen Anteil ergänzt wird.
Meist gelesen
stats