Tomorrow Internet gibt Ausblick auf Strategien für das Jahr 2000

Freitag, 03. März 2000

Der Hamburger Medienanbieter Tomorrow Internet stellte heute in Frankfurt die Geschäftszahlen für das Jahr 1999 vor. Das verkürzte Geschäftsjahr 1999 (1.September bis 31. Dezember) zeigt gestiegene Umsätze und geringere Kosten gegenüber dem Vorjahreszeitraum. "Die Strategie der Tomorrow Internet AG, mit dem Geschäftskonzept Contenet-Community-Commerce überproportional vom stark wachsenden Interesse an Internet-Services zu profitieren, hat sich voll ausgezahlt", kommentiert Christoph Hellmann, Vorstandsvorsitzender von Tommorrow Internet. Das börsennotierte Unternehmen erzielte 1999 einen Umsatz von 3,676 Millionen Mark, was einer Steigerung von 602 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und um 89 Prozent über den im Vorfeld des Börsenganges geplanten Werten liegt. Für das Jahr 2000 plant Tomorrow Internet eine Ausweitung der Strategie auf neue Themenfelder: Neu hinzu kommen die Themenfelder Wirtschaft (Business Networld) und Immobilien (Immobilien Networld). Neben redaktionellen Leistungen zielt die Strategieerweiterung auch auf die Internationalisierung der Angebote. So drängt Tomorrow Internet mit den in Gründung befindlichen Gesellschaften Tomorrow Business Inc. mit Sitz in New York sowie Tomorrow Internet BV mit Sitz in Amsterdam auf ausländische Märkte.
Meist gelesen
stats