Tomorrow Focus untersucht Flash Layer

Mittwoch, 29. Oktober 2003

Sonderwerbeformen wie der so genannte Flash Layer erhöhen die Werbeerinnerung gegenüber dem traditionellen Online-Banner um das Siebenfache, so das Ergebnis der Studie Ad Attention von Tomorrow Focus in Zusammenarbeit dem Institut Media-Analyzer. Das Einblenden der großflächigen und animierten Flash-Motive führt zu einer dreimal längeren Betrachtung des Werbemittels. Auch das eingeblendete Markenlogo wird beim Flash Layer überdurchschnittlich lange angeschaut.

Die gleichzeitige Schaltung zweier Werbeformen wie Banner und Content Ad oder Banner und Skyscraper auf einer Webseite steigert die Aufmerksamkeit der Nutzer um bis zu 250 Prozent, wenn die kreative Gestaltung aufeinander abstimmt ist. "Die Ergebnisse unterstreichen die positive Wirkung von Online-Werbung auf die Werbeerinnerung und Markenbekanntheit", erklärt Steffen Egner, Geschäftsführer von Media-Analyzer Software & Research.

Die Aufmerksamkeitsmessung wurde mit insgesamt 68 Probanden durchgeführt. Dabei wurden zwei Testgruppen über Aufmerksamkeit und Produkterinnerung von Online-Werbung befragt. Weitere Ergebnisse sind unterwww.tomorrow-focus.de/studien zu finden. sch
Meist gelesen
stats