Tomorrow Focus und MSN werben für ihr gemeinsames Onlineportal

Donnerstag, 09. Januar 2003

Die Kooperationspartner MSN und Tomorrow Focus starten eine Werbekampagne für ihr gemeinsames Onlineangebot. Die ersten vier von 15 Printmotiven werden in verschiedenen Titeln der Verlagsgruppe Milchstraße und der Hubert Burda Media geschaltet. Die Motive zeigen jeweils Alltagssituationen, in denen die Online-Welt mit ihren Angeboten das Leben einfacher machen kann. Unterstützt wird die klassische Kampagne durch Bannerwerbung. Der Media-Etat für alle Maßnahmen umfasst eine siebenstellige Summe, die Kampagne läuft ab 13. Januar vorerst bis Ende des Jahres. Verantwortliche Agentur ist Eiler & Riemel. Die Münchener hatten sich im Pitch gegen zwei Konkurrenten durchgesetzt.
Meist gelesen
stats