Tomorrow Focus übernimmt Elite Medianet komplett

Dienstag, 15. September 2009
Der Internet-Medienkonzern übernimmt Elite Medianet.
Der Internet-Medienkonzern übernimmt Elite Medianet.
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tomorrow Focus Arne Kahlke Burda


Tomorrow Focus hat die restlichen Anteile an dem Partneragentur-Betreiber Elite Medianet übernommen. Die noch ausstehenden Anteile von 36,93 Prozent übernahm Tomorrow Focus zu 20 Prozent von den Gründungsgeschäftsführern Arne Kahlke, Sören Kress sowie von der Elite Medianet Beteiligungsgesellschaft. Weitere 16,93 Prozent übernahm Tomorrow von Burda Digital Ventures. Als Kaufpreis werden 13 Millionen Euro angegeben.  Zur Finanzierung der Übernahme von Elite Medianet wurde eine Kapitalerhöhung von 12,5 Prozent des Grundkapitals mit Bezugsrecht der Aktionäre durchgeführt. Die neuen Aktien werden im Bezugsverhältnis 8:1 und zum Ausgabebetrag von 2,81 Euro je Aktie ausgegeben. Sie sind ab dem 01. Januar 2009 gewinnberechtigt. Durch Ausgabe von 5.890.265 neuen Aktien soll das Grundkapital von derzeit 47.122.125 Euro auf 53.012.390 Euro erhöht werden.

Elite Medianet betreibt unter anderem das Partnervermittlungsportal ElitePartner.de, das nach eigenen Angaben über eine Millionen Mitglieder verzeichnet und seit 2004 am Markt ist. HOR
Meist gelesen
stats