Tomorrow Focus schließt Hamburger Redaktionsbüro

Dienstag, 11. Juni 2002

Tomorrow Focus streicht die Online-Redaktion zusammen. Das Hamburger Büro der Tochtergesellschaft Tomorrow Focus Portal wird nach Angaben des Unternehmens im Laufe des Jahres geschlossen. Damit verbunden ist die Entlassung von insgesamt 50 Mitarbeitern aus diversen Unternehmensbereichen. Die Redaktionen der sieben Portale Amica Online, Cinema Online, Fit-for-Fun Online, Focus Online, Max Online, Tomorrow Online und TV-Spielfilm Online werden unter der Leitung einer gemeinsamen Chefredaktion und Geschäftsführung am Standort München gebündelt.

Durch das Zusammenstreichen der Redaktionen erhofft sich Jörg Bueroße, Vorstandsvorsitzender von Tomorrow Focus, Kosteneinsparungen in Höhe von mehreren Millionen Euro jährlich. "Mit der Integration am Stammsitz München setzen wir konsequent den zum Jahreswechsel eingeleiteten Restrukturierungskurs um", erklärt Bueroße. Von der Bündelung verspreche man sich effizientere Produktionsabläufe sowie Synergie-Effekte auf technischer Ebene und in der Verwaltung. Allein bei Technik und Verwaltung würden durch die Zusammenlegung etwa 25 Arbeitsplätze eingespart.
Meist gelesen
stats