Tomorrow Focus mit kräftiger Ergebnissteigerung

Donnerstag, 09. August 2007
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tomorrow Focus Umsatz Ergebnissteigerung MSN


Der Online-Vermarkter Tomorrow Focus hat Umsatz und Ergebnis im ersten Halbjahr 2007 steigern können. Der Umsatz erreichte 32,2 Millionen Euro nach 27,4 Millionen im Vorjahreszeitraum. Das entspricht einem Plus von 18 Prozent. Damit konnte der Vermarkter den Wegfall des Geschäftes mit dem Microsoft-Portal MSN offenbar gut kompensieren. Die operative Entwicklung verlief "deutlich positiver als erwartet", teilt das Unternehmen mit. Das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) lag im ersten Halbjahr bei 3,8 Millionen Euro nach 1,8 Millionen im Vergleichszeitraum. Der Konzernüberschuss kletterte von 0,9 Millionen auf 1,7 Millionen Euro, ein Plus von 89 Prozent.

Im dritten Quartal soll das Portalgeschäft und der Bereich E-Commerce durch durch weitere Zukäufe gestärkt werden. Momentan steht Tomorrow Focus nach eigenen Angaben in konkreten Beteiligungs- und Übernahmeverhandlungen. dh
Meist gelesen
stats