Tomorrow Focus baut Reise-Geschäft aus

Freitag, 07. Juli 2006

Tomorrow Focus übernimmt 51 Prozent des Schweizer Reiseportals Holidaycheck. Das Internetportal zählt mit 1,6 Millionen Seitenaufrufen pro Tag zu den führenden Online-Angeboten in der deutschsprachigen Travelcommunity und erzielte 2005 einen Nettoumsatz von 2,9 Millionen Euro. Tomorrow Focus übernimmt zusätzlich die Werbevermarktung der Plattform. Zudem plant Stefan Winners, Vorstandsvorsitzender Tomorrow Focus, den Reisebereich bei Focus Online weiter auszubauen, um "Synergien zu nutzen, die auch zu neuen Partnerschaften mit der werbungtreibenden Industrie führen soll". gen



Meist gelesen
stats