Tommy Hilfiger: Avery Baker übernimmt neu geschaffenen CMO-Posten

Mittwoch, 14. Dezember 2011
Avery Baker
Avery Baker

Tommy Hilfiger verankert das Marketing noch stärker in der obersten Führungsebene. Die Modemarke aus dem Hause PVH Corp gönnt sich erstmals einen Chief Marketing Officer. Den neu geschaffenen Posten übernimmt mit Avery Baker eine langjährige Mitarbeiterin des Konzerns. Baker arbeitet bereits seit 15 Jahren für die Tommy Hilfiger Group. Zuletzt hatte sie den Posten des Executive Vice President of Global Communications and Marketing inne. In ihrer neuen Position wird Baker von beiden Hauptfirmensitzen in New York und Amsterdam aus globale Marketing- und Kommunikationsabläufe sowie Markeninitiativen für die Gruppe beaufsichtigen. Mitarbeiter aus den Marketing-, Kommunikations- und Kreativabteilungen werden ihr Bericht erstatten. Dabei berichtet sie direkt an CEO Fred Gehring.

"Mit zunehmender Globalisierung unserer Marke kommen neue Herausforderungen auf uns zu, vor allem was die effektive Kommunikation unserer Markenbotschaft auf der ganzen Welt betrifft. Ich bin zuversichtlich, dass wir unter der fähigen und erfahrenen Leitung von Avery Baker die besten Ausgangsvoraussetzungen haben, auf diesem Gebiet erfolgreich zu sein", begründet Gehring die Schaffung des CMO-Postens. mas
Meist gelesen
stats