Tombola: Lidl will mehr Facebook-Fans

Mittwoch, 05. Dezember 2012
-
-
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lidl Facebook Discounter Weihnachtstombola Tombola



In der klassischen Welt treibt Lidl bereits seit Wochen den Markt. Doch jetzt drückt der Discounter auch in der Social-Media-Welt aufs Tempo. Lidl hat auf Facebook eine Weihnachtstombola gestartet. Ziel dabei: Nicht nur Kunden mit besonderen Preisen zu beglücken, sondern vor allem die Anzahl der Fans auf 1,777777 hochzudrücken. Aktuell hat der Lebensmittelhändler rund 200.000 weniger. Damit das funktioniert, bewirbt Lidl die Aktion etwa mit Facebook-Ads.

Vor allem setzt das Neckarsulmer Unternehmen aber auf seine Fans. Sie sollen in ihrer Community von der Verlosungsaktion erzählen, sie weiterverbreiten und somit für den nötigen Traffic sorgen. Denn die Fans müssen her, egal wie. Die Tombola mit 777 Preisen startet nämlich erst, wenn die Zielzahl erreicht ist. Das dürfte, so hofft man mit Sicherheit bei Lidl, bald der Fall sein. Und der ein oder andere Wettbewerber wird gespannt schauen, wie lange das dauert. mir
Meist gelesen
stats