Tobias Schmid wird Vorstandsvorsitzender des VPRT / Jürgen Doetz wird Bevollmächtigter

Donnerstag, 29. November 2012
Tobias Schmid
Tobias Schmid

Tobias Schmid, Leiter Medienpolitik der Mediengruppe RTL Deutschland, ist zum Vorstandsvorsitzenden des Verbands Privater Rundfunk und Telemedien VPRT gewählt worden. Die Funktion ersetzt das bisherige Präsidentenamt, das 16 Jahre lang Jürgen Doetz innehatte. Der 68-Jährige wird dem Verband als Bevollmächtigter des Vorstands auch weiterhin erhalten bleiben. Grundlage für die Wahlen war die bereits im vergangenen Jahr von der Mitgliederversammlung beschlossene Satzungsänderung des Verbandes, die eine Trennung von Haupt- und Wahlamt umsetzt und die Geschäftsführung des Verbandes stärken soll.

Schmid war bislang Vorsitzender des Fachbereich Fernsehen und Multimedia. Seine Nachfolgerin als Fachbereichsvorstand wird Annette Kümmel von Pro Sieben Sat 1 Media. Klaus Schunk, Geschäftsführer von Radio Regenbogen, wurde als als Vorsitzender des Fachbereichs Radio und Audiodienste im Amt bestätigt. Neuer Schatzmeister ist Holger Enßlin vom Pay-TV-Betreiber Sky Deutschland.

Der bisherige Verbandspräsident Doetz ist als Bevollmächtiger des Vorstands künftig für medienpolitische Grundsatzfragen sowie die Vertretung des VPRT in übergeordneten Institutionen und Gremien wie der Deutschen Content Allianz oder dem Zentralverbandes der Deutschen Werbewirtschaft (ZAW) zuständig.

"Ich danke dem Vorstand und den Mitgliedern des VPRT für das ausgesprochene Vertrauen und freue mich, mit den neuen Aufgaben Verantwortung für den Gesamtverband zu übernehmen", sagt der neue Vorstandsvorsitzende Schmid: "Zusammen mit der Geschäftsstelle und den Vorstandskollegen gilt es, neben der bewährten medienpolitischen Arbeit auch die Bedeutung des Rundfunks als Wirtschaftsbranche noch stärker in den Fokus zu rücken. Der Vorstand dankt Jürgen Doetz außerordentlich für die Bereitschaft, dem Verband als Bevollmächtigter mit seiner umfassenden Erfahrung auch weiterhin in maßgeblicher Funktion verbunden zu bleiben." dh
Meist gelesen
stats