Tobias Ahrens wird Co-Kreativchef von Draft FCB

Freitag, 07. Oktober 2011
Führungstrio: Penelope Winterhager, Tobias Ahrens, Dirk Haeusermann (v.l.)
Führungstrio: Penelope Winterhager, Tobias Ahrens, Dirk Haeusermann (v.l.)

Die Hamburger Agentur Draft FCB installiert einen CO-Kreativchef. Ab sofort wird Tobias Ahrens den bislang Alleinverantwortlichen Dirk Haeusermann unterstützen. Beide tragen den Titel Executive Creative Director. Haeusermann und Ahrens kennen sich aus früheren gemeinsamen Zeiten bei Springer & Jacoby. Ahrens ist seit 2007 als freiberuflicher Texter tätig. Zu den Agenturen, mit denen er in dieser Zeit zusammenarbeitete, gehören Kemper Trautmann, Jung von Matt, Nordpol, Bartle Bogle Hegarty und BBDO. Davor war er zehn Jahre bei Springer & Jacoby unter Vertrag und betreute dort Unternehmen wie Mercedes-Benz, TUI, Veltins und Deutsche Bank. Frühere Stationen des heute 40-Jährigen waren Scholz & Friends sowie DMB&B.

Ahrens ist Mitglied im ADC und hat mit seinen Arbeiten zahlreiche Kreativpreise gewonnen. Er gilt als renommierter Autowerber. Ein Autokunde steht derzeit allerdings nicht auf der Kundenliste von Draft FCB. "Mit dem neuen kreativen Duo an der Spitze werden wir unsere Kompetenz als Kreativagentur ausbauen", kommentiert Agenturchefin Penelope Winterhager die Verpflichtung von Ahrens. mam 
Meist gelesen
stats