Titeländerung: Stars und Style jetzt in "Stars'n'More"

Freitag, 31. August 2012
Neu im Haifischbecken der People-Magazine: "Stars'n'More"
Neu im Haifischbecken der People-Magazine: "Stars'n'More"

Das wäre dann auch zu viel des Guten gewesen. Zwei neue People-Magazine wollte der Hamburger Delta Park Verlag seinen Pressemitteilungen zufolge an den Kiosk stellen, "Stars'n'Style" im Juni, und jetzt, im August, "Stars'n'More". Dass es sich um ein und dasselbe Heft handelt, wurde erst auf Nachfrage klar. Der Titel hatte die Markenschützer im Haifischbecken der Stars- und Lifestyle-Zeitschriften auf den Plan gerufen. Bei einem Blick auf die Konkurrenz zeigt sich, dass der hart umkämpfte Markt der People-Magazine nicht unbedingt auf den Neuzugang "Stars'n'Style" gewartet hat: "In - Das Star & Style-Magazin", "Instyle" oder die derzeit pausierende Zeitschrift "Life & Style" erheben bereits Anspruch auf die wenig überraschenden Titel. Da der Neuling die begehrte Zielgruppe "trendbewusster und konsumfreudiger Frauen zwischen 14 und 29 Jahren" dann auch noch mit einem Kampfpreis von nur 80 Cent überzeugen will, schien der Ärger fast vorprogrammiert. Wenig überrascht zeigte sich selbst Verleger Klaus Schumacher und verwies außerdem auf das noch laufende Markenschutz-Verfahren. Nun also "Stars'n'More". Unverändert bleiben Inhalt (Mode, Lifestyle, Jet-Set) und Druckauflage (300.000). Im Gegensatz zu den etablierten People-Magazinen stellt der Delta Park Verlag seine Zeitschrift nur monatlich an den Kiosk. kl
Meist gelesen
stats