Tiscali will in diesem Jahr Umsatz um 20 Prozent steigern

Montag, 24. März 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

Tiscali Umsatz


Der italienische Internetprovider Tiscali will im Jahr 2003 kräftig wachsen: Der Umsatz soll um 20 Prozent auf knapp 900 Millionen Euro erhöht werden. Gleichzeitig soll in der 2. Jahreshälfte erstmals ein positiver freier Cash-Flow erreicht werden. Den ersten Netto-Gewinn erwartet das Unternehmen jedoch erst für 2005. Den Umsatzzuwachs will Tiscali vor allem über eine Steigerung der Geschäftskundenzahl im DSL-Bereich erreichen: Ende 2002 lag die Zahl bei europaweit 214.000, bis Ende dieses Jahres sollen es 600.000 sein. Tiscali hatte bereits Mitte Februar bekannt gegeben, dass im vergangenen Jahr auf Ebitda-Basis knapp die Gewinnschwelle erreicht wurde. kj
Meist gelesen
stats