Tiscali plant europaweite Marketingkampagne

Donnerstag, 17. Mai 2001

Nach einer Reihe von Übernahmen in Deutschland, Großbritannien und Frankreich will der mittlerweile zweitgrößte europäische Internet-Service-Provider Tiscali mit einer breit angelegten Werbekampagne seine Marke stärken. "Wenn die Integration der in den vergangenen Wochen übernommenen Unternehmen Line One, Planet Interkom und Surf EU abgeschlossen ist, werden wir europaweit mit TV-Spots, Printanzeigen und Radio-Spots auf unsere Angebote aufmerksam machen", bestätigt Marketingleiterin Melanie Tebbe gegenüber HORIZONT.NET.

Die Agentur Saatchi & Saatchi in Italien betreut den Etat, für den im laufenden Jahr ein achtstelliger Euro-Betrag zur Verfügung steht. Neben der Werbeoffensive will Tiscali auch seine Sponsoraktivitäten im Sportbereich verstärken. So gibt es dem Vernehmen nach Überlegungen, neben der Aktivität bei der Formel 1 auch bei der Tour de France als Sponsor einzusteigen.

Der Startschuss für die Marketingoffensive soll den offiziellen Angaben zufolge voraussichtlich im August oder im September fallen. Ob die Marketingabteilung ihren Zeitplan einhalten kann, ist jedoch fraglich. Gerüchten zufolge verhandelt Tiscali allein in Deutschland noch mit zwei weiteren Unternehmen über eine Übernahme. Kauft das Unternehmen erneut zu, so dürfte sich der Start der Kampagne wegen der zu erwartenden Integrationsprozesse noch einmal verzögern.
Meist gelesen
stats