Tiscali erwartet Jahresgewinn

Mittwoch, 30. April 2003

Die italienische Internetprovider Tiscali wird im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich schwarze Zahlen schreiben. Vorstandschef Renato Soru begründet dies mit einer Steuergutschrift in Höhe von einer Milliarde Euro. Falls das operative Ergebnis wie erwartet ausfällt, sei sogar ein Nettogewinn in Reichweite, so Soru weiter. Im Januar hatte Tiscali noch erklärt, dass vor 2005 kein Nettogewinn möglich sei. mas
Meist gelesen
stats