Time Budget 14: Internetnutzung steigt weiter

Donnerstag, 14. September 2006

Die Nutzung des Internet hat einen neuen Höchststand erreicht. Die tägliche Nutzungsdauer der 14- bis 49-Jährigen stieg im Vergleich zum Vorjahr nochmals um 22 Prozent. Damit surfen die Deutschen inzwischen durchschnittlich 72 Minuten pro Tag. Das sind Ergebnisse einer Vorab-Analyse der Mediennutzungsstudie "Time Budget 14" von Seven-One Media. Deutliche Unterschiede in der Nutzungsdauer ergeben sich je nach Anschlussart: DSL-Nutzer sind mit 118 Minuten wesentlich länger online als User mit ISDN-Anschluss oder analogem Modem. Mit der Geschwindigkeit des Zugangs steigt auch der Anteil der User, die Online-Shopping, Online-Banking, Auktionen oder Downloads nutzen. dhe



Meist gelesen
stats