Timberland holt Timo Schmidt-Eisenhart ins Europa-Management

Freitag, 29. Juni 2012
Timo Schmidt-Eisenhart
Timo Schmidt-Eisenhart

Von Outdoor-Marke zu Outdoor-Marke: Timo Schmidt-Eisenhart ist neuer Vice President und General Manager bei Timberland Europe. In dieser Position wird er direkt an Richard O’Rourke, Timberland Senior Vice President, berichten. Schmidt-Eisenhart hat sein Büro am Europa-Sitz des Unternehmens im britischen Wexham. Er folgt auf Gordon Baird, der den Outdoor-Hersteller auf eigenen Wunsch verlassen hat. Schmidt-Eisenhart kommt von The North Face, wo er seit 2007 tätig war - zunächst als European Sales Director und später als General Manager für Europa. In dieser Position war er für das Marken- und Handelswachstum von verschiedenen europäischen Märkten verantwortlich. Vor seiner Zeit bei The North Face arbeitete er acht Jahre bei Nike. Dort verantwortete er verschiedene Produkt- und Handelsaufgaben auf nationaler und internationaler Ebene. Schmidt-Eisenhart werde entscheidend zu den Unternehmenszielen von Timberland, die größte und nachhaltigste Outdoor-Lifestyle-Marke weltweit zu werden, beitragen, so das Unternehmen. jm 
Meist gelesen
stats