Tim Mälzer kocht zur WM am Vorabend

Montag, 07. Juni 2010
Tim Mälzer schwingt auch zur WM den Kochlöffel
Tim Mälzer schwingt auch zur WM den Kochlöffel

Tim Mälzer bekommt vor dem Anpfiff zur Fußball-WM mehr Platz im Ersten. In vier Sonderausgaben von "Tim Mälzer kocht!" präsentiert der Fernsehkoch vom 8. bis 11. Juni jeweils um 19.20 Uhr einfache und leicht nachzukochende Gerichte. Normalerweise läuft um diese Zeit "Das Quiz" mit Jörg Pilawa, der im Herbst zum ZDF wechselt. Ein Testlauf, ob Mälzer den ab August frei werdenden Sendeplatz regelmäßig füllen könnte, sei die Sonderprogrammierung jedoch nicht, sagt ein Sprecher des Ersten.

Die Entscheidung, ob das ARD-Gemeinschaftsprogramm in dem Zeitfenster von 19.20 Uhr bis 19.45 Uhr nach Pilawas Ausscheiden wieder eine Quizsendung, eine Telenovela oder ein ganz anderes Format bringt, ist immer noch nicht gefallen.

Bereits Silvester hatte Mälzer ein einstündiges Themenspecial außerhalb seines Regelplatzes am Samstag um 15.30 Uhr. "Zur Fußball-WM stellen wir deshalb sein Format in unser Schaufenster am Vorabend, um auch hier vielen kochbegeisterten Zuschauern ein attraktives Angebot zu machen", sagt Programmdirektor Volker Herres.

Mälzer will den Zuschauern zeigen, dass sich auch mit wenig Geld gesunde und leckere Gerichte zubereiten lassen. "Vielleicht können wir doch noch den einen oder anderen Zuschauer motivieren, statt Fertigpizza auch mal eine einfache Mahlzeit selber frisch zu kochen", sagt er. Zum Beweis schaltet das Erste zwei Haushalte via Skype zu, die in Echtzeit parallel mitkochen.

Produziert wird "Tim Mälzer kocht! Extra" von Tibool Media in Hamburg. pap
Meist gelesen
stats