Till Brönner verlässt Jury von "X Factor"

Montag, 30. Januar 2012
Till Brönner (links) mit Gewinner David Pfeffer (Foto: VOX/Frank Hempel)
Till Brönner (links) mit Gewinner David Pfeffer (Foto: VOX/Frank Hempel)

Zwei Siege sind ihm genug: Till Brönner steigt bei "X Factor" aus. Das meldet "Der Spiegel" unter Berufung auf Branchenkreise. Brönner möchte sich künftig wieder mehr seiner eigenen Musik widmen, heißt es. Der 40-jährige Jazz-Trompeter und Sänger war von Anfang an neben Sarah Connor fester Bestandteil der "X Factor"-Jury. In den vergangenen beiden Staffeln schaffte es Brönner mit Edita Abdieski und David Pfeffer gleich zweimal, einen seiner Kandidaten bis zum Sieg zu begleiten.

Wer in der bereits angekündigten dritten Staffel der Castingshow die Jury bilden wird, ist noch nicht bekannt. Weder Sarah Connor noch Rapper Das Bo, der in der zweiten Staffel Musikproduzenten George Glueck ablöste, haben sich bislang dazu geäußert, ob ihre Verträge verlängert werden. Doch eins ist klar: The Show must go on. Für die Kandidaten jedenfalls hat der Bewerbungsprozess online bereits begonnen. sw
Meist gelesen
stats