Tiefdruckerei-Fusion endgültig beschlossen

Donnerstag, 02. September 2004

Die zu Bertelsmann gehörenden Unternehmen Arvato und Gruner + Jahr sowie der Verlag Axel Springer haben nach langen Verhandlungen einen "Letter of Intent" unterzeichnet, der die Zusammenlegung ihrer Tiefdruckereien regelt. Der Zusammenschluss war bereits im Februar 2004 angekündigt worden. Von der Zusammenführung sind Druckereibetriebe an den Standorten Ahrensburg, Darmstadt, Dresden, Itzehoe und Nürnberg betroffen.

Ein Betrieb in Liverpool, Großbritannien, der sich derzeit noch in Gründung befindet, wird ebenfalls in das neue Unternehmen integriert. Die ursprünglich angekündigte Drittelung der Anteile wurde nicht umgesetzt. Arvato und Gruner+Jahr werden nun jeweils 37,45 Prozent und Axel Springer 25,1 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen halten. he
Meist gelesen
stats