Ticket-Plattform Viagogo startet in Deutschland

Dienstag, 16. Januar 2007

Das britische Unternehmen Viagogo hat nun auch in Deutschland eine Online-Plattform für den Wiederverkauf und Tausch von Tickets gestartet. Verbraucher können laut Unternehmensangaben über http://www.viagogo.de Veranstaltungskarten ohne Risiko weiter verkaufen. Viagogo übernimmt die gesamte Zahlungsabwicklung und den Versand. Gleichzeitig garantiert das Unternehmen, dass Käufer genau das Ticket erhalten, welches sie erstanden haben - und Verkäufer den ausgehandelten Preis. Viagogo-CEO Eric Baker hatte das Unternehmen im August 2006 in Großbritannien gestartet. Zuvor hatte er den derzeit in den USA führenden Online-Ticketing-Anbieter StubHub gegründet, der in der vergangenen Woche für eine mit rund 310 Millionen US-Dollar bezifferte Summe an Ebay veräußert wurde. mas

Meist gelesen
stats