Thomas Zeitner führt Electronic Arts

Montag, 17. Juli 2006

Thomas Zeitner ist neuer Geschäftsführer des Spieleherstellers Electronic Arts (EA) in Deutschland. Der 42-Jährige ist ab sofort für die strategische Ausrichtung von EA in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich. Zeitner ersetzt Jörg Trouvain, der das Unternehmen nach zehn Jahren verlässt. Zeitner ist seit 2002 Sales Director bei EA Deutschland. Zuvor war er von 1998 bis 2002 Geschäftsführer von Sega Deutschland. Er startete seine Karriere 1994 bei Sony Computer Entertainment. jh

Meist gelesen
stats