Thomas Ruhmöller verlässt Kölner Express

Montag, 23. Juli 2001

Der Chefredakteur des Kölner "Express", Thomas Ruhmöller, wird den Verlag DuMont Schauberg Ende des Jahres verlassen. Von September bis zum Jahresende wird der 43-Jährige dem Kölner Boulevardblatt in beratender Funktion zur Verfügung stehen. Ruhmöller war zweieinhalb Jahre Chefredakteur des "Express".

Der Verlag teilte mit, die Trennung geschehe vor dem Hintergrund der neu zu bewertenden Marktsituation nach dem Ende der Kölner Gratiszeitungen. Allerdings geriet Ruhmöller in den letzten Tagen des "Kölner Zeitungskriegs" zunehmend in die Kritik.

So übernahm der "Express" ein in der letzten Ausgabe von "20-Minuten-Köln" erschienenes Interview mit dem Kölner Oberbürgermeister Fritz Schramma (CDU) ohne den Hinweis auf Quellen und ohne Einverständnis der Autoren. Dieses Vorgehen stieß auf Kritik bis in die Verlegerfamilie DuMont.
Meist gelesen
stats