Thomas Rabe wird Nachfolger von Siegfried Luther bei Bertelsmann

Freitag, 21. Januar 2005

Der Aufsichtsrat von Bertelsmann hat den Chief Financial Officer (CFO) der RTL Group, Thomas Rabe,39, mit Wirkung zum 1. Januar 2006 in den Vorstand der Bertelsmann AG berufen. Zu diesem Zeitpunkt wird Rabe als neuer CFO von Bertelsmann die Nachfolge von Siegfried Luther, 60, antreten, der wie bereits angekündigt zum 31. Dezember 2005 mit Ablauf seines Vertrages aus dem Bertelsmann-Vorstand ausscheiden wird. In seiner Eigenschaft als CFO wird Rabe zugleich Leiter des Corporate Center von Bertelsmann.

Thomas Rabe, 1965 in Luxemburg geboren, startete seine Berufslaufbahn nach dem Studium an den Universitäten Aachen und Köln bei der Europäischen Kommission. Von 1990 bis 1996 arbeitete er bei der Brüsseler Kanzlei Forrester Norall & Sutton (heute: White & Case) sowie bei der Berliner Treuhandanstalt und der Beteiligungsgesellschaft Neue Länder. 1996 wechselte er als Finanzchef und Mitglied des Vorstands zum Börsendienstleister Clearstream International.

Seit August 2000 ist Thomas Rabe CFO der börsennotierten Luxemburger RTL Group. Im März 2003 wurde er zusätzlich Leiter des Corporate Center der RTL Group mit der Gesamtverantwortung für Finanzen, Recht, Personal, Revision und Unternehmensstrategie. Zugleich leitet er die Luxemburger TV- und Radioaktivitäten der Unternehmensgruppe und ist Mitglied der Aufsichtsgremien zahlreicher Tochtergesellschaften. nr
Meist gelesen
stats