Thomas Lindner wird "Stern"-Chef / Julia Jäkel übernimmt G+J Exclusive & Living

Freitag, 25. Juli 2008
Thomas Lindner
Thomas Lindner

Durch den Wechsel vom bisherigen "Stern"-Geschäftsführer Ove Saffe zum "Spiegel" dreht sich auch das Personalkarussel bei G+J. Thomas Lindner, 43, kehrt nach kurzem Intermezzo als Verlagsgeschäftsführer von G+J Living in gleicher Funktion zurück zur "Stern"-Gruppe. Hier war er bis April 2008 als Gesamtanzeigenleiter verantwortlich für sämtliche Titel bei der Gruppe Stern/Geo/Art. Die Veränderungen haben außerdem wesentliche Folgen für die Struktur des Medienhauses: Die Verlagsgruppe G+J Living ("Schöner Wohnen", "Essen & Trinken", "Living at Home", "Dogs") wird mit der Verlagsgruppe G+J Exclusive ("Park Avenue", "National Geographic Deutschland", G+J Corporate Media) zusammengelegt.

Als Verlagesgeschäftsführerin leitet künftig Julia Jäkel den neuen Bereich, der den Namen G+J Exclusive & Living trägt. Seit einigen Wochen ist bereits bekannt, dass die bisherige "Brigitte"-Verlagsleiterin, ab September die Geschäftsführung der G+J-Verlagsgruppe Exclusive übernehmen wird. Durch die Zusammenlegung wird sie nun Chefin für beide Bereiche. Die 36-Jährige soll die Verlagsgruppe Exclusive & Living "behutsam zusammenführen und ihre Marken erfolgreich weiterentwickeln", heißt es vom Hamburger Verlag.

Julia Jäkel
Julia Jäkel
Lindner übernimmt seine Aufgaben als Verlagsgeschäftsführer von G+J Stern/ Geo/Art zum 1. Januar 2009. Er kennt G+J seit vielen Jahren: Vor seiner Tätigkeit als Gesamtanzeigenleiter war der Diplom-Kaufmann unter anderem Anzeigenleiter von "Brigitte" und "Stern".

Jäkel begann ihre berufliche Laufbahn 1997 bei Bertelsmann und wechselte von dort zu Gruner + Jahr, zunächst als Geschäftsführende Redakteurin der "Gala". Von 1999 gehörte sie zum Gründungsteam der "FTD". 2001 wurde sie Verlagsleiterin des Bereiches Editionen der Tageszeitung, bevor sie 2004 zur Verlagsleiterin der "Brigitte"-Gruppe ernannt wurde.
Meist gelesen
stats