Thomas Knauer und Arnd Feuerbaum verlassen Interone

Donnerstag, 26. Oktober 2006

Interone verliert nach dem Abgang von Kreativchef Detlef Rump im Sommer dieses Jahres zwei weitere Führungskräfte. Managing Partner Thomas Knauer und Managing Director Arnd Feuerbaum, beide bislang am Münchner Standort der Dialog- und Internet-Agenturgruppe tätig, verlassen das Unternehmen zum Jahresende auf eigenen Wunsch. Spekulationen, Knauer gehe, weil die Intergration der Münchner Agentur Start in die Gruppe nicht so funktioniere wie geplant, weist die Agenturmuttergesellschaft BBDO zurück. Es wird außerdem gemunkelt, Knauer wechsle zur Dialogagentur Wunderman, die eine Niederlassung in München betreibt und dort unter anderem den Großkunden Micorsoft Deutschland betreut. ems

Meist gelesen
stats