Thomas Gottschalk hört bei "Wetten, dass..?" auf

Montag, 14. Februar 2011
Thomas Gottschalk mit Michelle Hunziker
Thomas Gottschalk mit Michelle Hunziker

Nun also doch: Die Tage von Thomas Gottschalk bei "Wetten, dass..?" sind bald gezählt. Der TV-Moderator hat am Samstagabend bei seiner 144. Sendung angekündigt, 2012 als Moderator der ZDF-Show auszusteigen. Damit geht beim ZDF eine Ära zuende: Gottschalk ist - mit Unterbrechung - seit 1987 Moderator von "Wetten, dass..?". Seit Oktober 2009 steht ihm Michelle Hunziker als Co-Moderatorin zur Seite. Gottschalk begründet seine Entscheidung mit dem tragischen Unfall vom 4. Dezember 2010. Damals hatte Wettkandidat Samuel Koch versucht, auf Powerjumpern mit einem Salto über ein fahrendes Auto zu springen, wobei er sich schwer an der Halswirbelsäule und am Rückenmark verletzte. Auch nach mehreren Operationen ist unklar, ob Koch wieder gesund wird. Damals wurde "Wetten, dass..?" zum ersten Mal in der 29-jährigen Geschichte abgebrochen.

Gottschalk sagte am Samstagabend zu Beginn der Liveshow aus Halle, er könne "in dieser Show nicht weitermachen, als wäre nichts passiert". Für ihn persönlich liege auf "Wetten, dass..?" jetzt ein Schatten, "der es mir schwer machen würde, jemals wieder zu der guten Laune zurückzufinden, die Sie zu Recht von mir erwarten". In der Sommersendung in Mallorca wolle er sich deshalb "schweren Herzens von 'Wetten, dass..?' verabschieden". Im Herbst wird es noch drei Spezialausgaben der Show aus drei Jahrzehnten geben.

"Ich bedauere die Entscheidung von Thomas Gottschalk sehr. Zugleich respektiere ich sie, ihre Begründung und auch den Zeitpunkt. Wir haben Thomas Gottschalk sehr viel zu verdanken". erklärt ZDF-Intendant Markus Schächter. Laut Schächter sollen aber sowohl Thomas Gottschalk als auch 'Wetten, dass..?' dem ZDF-Publikum "auf jeden Fall erhalten" bleiben. Schächter: "Wir planen mit ihm neue Formate für das kommende Jahr und werden jetzt in Ruhe über die Nachfolge in der Präsentation von 'Wetten, dass..?' ab 2012 beraten und entscheiden." mas
Meist gelesen
stats