Thomas Gebert ersetzt Joe Müller bei der Deutschen Bahn

Montag, 22. Juli 2002

Joe Müller, 38, Leiter Marketing-Kommunikation, Markenführung und Sponsoring bei der Deutschen Bahn verlässt die Berliner Konzernzentrale Ende September auf eigenen Wunsch. Er wolle sich, so Müller, außerhalb Berlins anderen Aufgaben zuwenden. Zum 1. August 2002 übernimmt Thomas Gebert, 37, in der Holding der Bahn die Leitungsfunktion Marketing-Grundsätze und in dieser Funktion auch die genannten Aufgabenbereiche von Joe Müller.

Kommunikationschef Dieter Hünerkoch, der unterhalb des Marketing-Vorstands Klaus Daubertshäuser auch Marketing-Aufgaben und Werbung verantwortet: "Es hat sich als sinnvoll erwiesen, gewisse Zuständigkeiten zusammenzuführen. Das tun wir jetzt. Wir freuen uns, dass wir Herrn Gebert so schnell an Bord holen können." Thomas Gebert, studierter Marketing-Fachwirt, kommt vom Deutschen Sportfernsehen der Kirch-Gruppe (DSF). Gebert war dort zunächst Leiter Marketing und Verkauf und dann Geschäftsführer.
Meist gelesen
stats