Thomas Garms tritt als Chefredakteur der Welt am Sonntag an

Montag, 15. Januar 2001

Am 16. Januar 2001 übernimmt Thomas Garms, 42, die Chefredaktion der "Welt am Sonntag". Er tritt damit die Nachfolge des 36-jährigen Kai Diekmann an, der seit dem 1. Januar 2001 Herausgeber von "Bild" und "Bild am Sonntag" sowie Chefredakteur von "Bild" ist. Garms war zuletzt Chefredakteur beziehungsweise Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschriften "Men's Health", "Modern Living" und "Runners World". Zur Chefredaktion der "Welt am Sonntag" gehören: Ulf C. Goettges, 42, Stellvertreter des Chefredakteurs, sowie Dana Horáková, 53, Hans-Joachim Nöh, 40, Siegmar Schelling, 59, und Eckhard F. Schröter , 57, als stellvertretende Chefredakteure.
Meist gelesen
stats