Thomas Ganske baut den Jahreszeiten Verlag um

Dienstag, 09. April 2002

Zum 1. Mai erhält der Jahreszeiten-Verlag eine neue Führungsstruktur. Damit läutet Verleger Thomas Ganske die zweite Runde in der Neuorganisation seiner Verlagsgruppe ein, deren erster Schritt im vergangenen Jahr die Gründung der Ganske-Holding war. Ganske legt großen Wert darauf, dies nicht als Sparmaßnahme zu verstehen. "Wir wollen mit den Entscheidungen enger am Markt sein", erklärt er. So würden zum Beispiel durch den Abbau von Hierachien Entscheidungswege verkürzt und die Effienz des Unternehmens gestärkt.

Künftig gibt es im Jahreszeiten-Verlag sechs Geschäftsführungsbereiche. Dazu wird das Zeitschriftenportfolio in drei homogene Titelgruppen gegliedert. Die Führung der "Für Sie"-Gruppe übernimmt Hans-Joachim Waldrich, bislang Verlagsleiter "Für Sie". Christoph Ulrich, derzeit Verlagsleiter "Vital", wird Geschäftsführer für die Objektgruppen Monatliche Frauenzeitschriften und Praktisches Wohnen mit den Zeitschriften "Petra", "Vital", "ZuhauseWohnen", "Living Gardens" und "Selbermachen". Peter Rensmann, bislang als Verlagsleiter für die "Premium Magazine" "A&W Architektur & Wohnen", "Country", "Der Feinschmecker", "Wein Gourmet" und "Merian" wird deren Geschäftsführer.

Die Geschäftsführungsposition "Anzeigen" wird extern besetzt. Namen wollte Ganske noch nicht nennen. Hermann Schmidt bleibt unverändert Geschäftsführer Vertrieb. Jürgen Knop, derzeit noch Sprecher der Geschäftsführung, welchselt in die Holding Ganske Verlagsgruppe. Er wird dort an der Seite von Thomas Ganske für die strategische Planung und Neuproduktentwicklung tätig sein.

Ebenfalls zum 1. Mai wird Rainer Thide, seit 1999 Chefredakteur "Prinz", als Geschäftsführer Creation in die Geschäftsführung der Prinz Kommunikation berufen. Für den kaufmännischen Geschäftsführer Klaus Teichmann, der den Jahreszeiten-Verlag verlässt, wird ein noch nicht benannter Nachfolger berufen.
Meist gelesen
stats