Thomas D sucht Nachfolger von Lena Meyer-Landrut

Donnerstag, 16. Juni 2011
Thomas D. bei "TV Total". (Bild: Screenshot myspass.de)
Thomas D. bei "TV Total". (Bild: Screenshot myspass.de)

Thomas D tritt in die Fußstapfen von Stefan Raab. Dieser hat bereits fünf Mal in verschiedensten Formen am Eurovision Song Contest teilgenommen. In den letzten Jahren fungierte er als Jury-Präsident von "Unser Star für ..." und verantwortlicher Musik-Produzent. Diese Aufgaben übernimmt jetzt Thomas D, der sein Engagement gestern bei Raabs Show "TV Total" ankündigte. "Ich werde Deutschland nicht im Stich lassen", scherzte Thomas D. Allerdings steckt hinter der Übertreibung, den Eurovision Song Contest als nationales Ereignis zu sehen auch ein Körnchen Wahrheit: Für Raab ist dieser Wettbewerb eine Herzensangelegenheit und das soll er nach eigener Aussage auch für Thomas D werden. Der 42-Jährige ist in Deutschland vor allem durch seine Band "Die Fantastischen Vier" bekannt mit der er zahlreiche Auszeichnungen gewonnen hat.

Die Vorentscheid-Show "Unser Star für Baku" startet voraussichtlich Anfang 2012. Die Castings in Köln beginnen Mitte September. Baku ist die Hauptstadt des diesjährigen ESC-Gewinners und nächsten Gastgebers Aserbaidschan.

Wie auch in den vergangenen zwei Jahren werden Das Erste, Pro Sieben und die jungen Radios der ARD bei den Shows rund um den Eurovision Song Contest zusammenarbeiten. Die Produktion von "Unser Star für Baku" übernimmt wieder Brainpool. Der Eurovision Song Contest findet am 26. Mai 2012 statt. hor
Meist gelesen
stats