Thomas Chudalla löst Heitmann bei DDB ab

Donnerstag, 13. März 2003
Arbeitet auf VW-Etat: Thomas Chudalla
Arbeitet auf VW-Etat: Thomas Chudalla

Die Agentur DDB Berlin hat einen neuen Kreativchef für den Kunden Volkswagen: Thomas Chudalla, der seit Anfang des Jahres für die Hauptstädter arbeitet, übernimmt die Aufgaben von Erik Heitmann. Heitmann hatte vorige Woche seinen Wechsel zu Springer & Jacoby angekündigt. Daraufhin wurde er mit sofortiger Wirkung freigestellt. Ob Chudalla auch in die Geschäftsführung von DDB Berlin aufsteigt, ist noch offen. Derzeit ist Jean-Baptiste Bonzel alleiniger Chef.

Das Volkswagen-Team der Agentur wird ergänzt durch Client Service Director Matthias Eichler. Er kommt von Scholz & Friends und ist künftig der zentrale Ansprechpartner auf der Beratungsseite. Bislang war dies Rainer Burkhardt, der andere Aufgaben übernimmt.

Personelle Veränderungen gibt es auch eine Etage höher. So hat die deutsche DDB-Gruppe mit Norbert Knapp einen neuen CFO verpflichtet. Er kommt von McCann-Erickson und ersetzt Frank Kluge, der zu Mediaedge CIA gegangen ist. Weiterer Neuzugang: Margit Scheller-Wegener, die als Head of Human Resources und Corporate Communication tätig wird. Sie war zuletzt bei Metadesign. mam
Meist gelesen
stats