Thomas Berger verlässt Burger King

Mittwoch, 02. Dezember 2009
Thomas Berger
Thomas Berger

Ende Januar 2010 ist Schluss. Thomas Berger, Division Vice President Central Europe bei Burger King, verlässt das Unternehmen. Bis ein Nachfolger gefunden ist, übernimmt Jonathan Fitzpatrick, Senior Vice President Franchise Operations EMEA, die Verantwortung für das Geschäft in Deutschland und Central Europe. Berger war seit Februar 1999 bei der Fast Food Kette beschäftigt. Er startete seine Karriere als Finance Director für Deutschland und Skandinavien. 2004 stieg er zum Regional Finance Director für die Niederlande, Deutschland, Spanien und Portugal auf. Im Jahre 2006 erfolgte seine Beförderung zum Division Vice President für Central Europe.

Unter seiner Führung erweiterte Burger King die Region Central Europe um fünf neue Länder und eröffnete 650 neue Restaurants. Zudem begleitete er den Relaunche der Marke im September 2009. mir
Meist gelesen
stats