Thjnk konkretisiert Aufgaben für neue Kreativdirektoren

Freitag, 30. November 2012
T. Gossner, G. Baur, N. auf dem Berge, T. Otten (v.l., Foto: Thjnk)
T. Gossner, G. Baur, N. auf dem Berge, T. Otten (v.l., Foto: Thjnk)

Die beiden Neuzugänge Georg Baur und Torben Otten übernehmen bei der Hamburger Agentur Thjnk (früher Kemper Trautmann) die Leitung eines neuen Kreativ-Pools. Die Einheit firmiert unter dem Namen Thjnk Frau Kolossa - in Anlehnung an den von den beiden geführten Werbeblog "Frau Kolossa" . In der Abteilung sollen disziplinübergreifende Spezialisten eine Heimat finden, die für unterschiedliche Aufgabenstellungen und Kunden zum Einsatz kommen."Frau Kolossa ist für uns mehr als nur eine Abteilung. Es ist ein inspiriendes Kraftfeld", sagt Agenturvorstand Armin Jochum. Neben Baur und Otten, die beide von Jung von Matt zu Thjnk wechselten, gehören auch die Artdirektoren Tilman Gossner und Niko auf dem Berge zum Team. Sie waren vorher ebenfalls bei Jung von Matt tätig.

"Der Pool ist mit viel Phantasie ausgestattet, denn so können wir auch vermeintlich branchenfremde Berufsbilder in die Agentur integrieren. Außerdem können wir Kollegen und Kolleginnen leichter in der Agentur halten, die eine neue Herausforderung suchen, für die sie uns früher wahrscheinlich verlassen hätten", sagt Martin Drust, Geschäftsführer bei Thjnk Change. Er hat die Idee des Kreativ-Pools mitentwickelt. hor  
Meist gelesen
stats