Thilo von Büren geht zu Publicis

Mittwoch, 01. Oktober 2003

Der hoch dekorierte Kreative Thilo von Büren ist ab sofort bei Publicis Frankfurt an Bord. Als Creative Concept Leader trägt er die Verantwortung für den Kunden Renault und berichtet direkt an CCO Michael Boebel. Von Büren, der seine Karriere 1989 bei Eiler & Riemel startete und nach zwei Jahren bei Jung von Matt in Hamburg nach München zurückkehrte, sammelt damit erstmals Arbeitserfahrungen am Main. Seit seinem Ausstieg aus seiner eigenen Agentur Xynias, Wetzel, von Büren im Herbst 2002 arbeitete der 38-jährige Kreative als Einzelkämpfer für Haribo. bu
Meist gelesen
stats