Thilo Ritz plant jetzt für DDB Berlin

Montag, 05. November 2007

Als Leiter der Strategischen Planung ist Thilo Ritz bei DDB Berlin eingestiegen. Der 41-jährige Diplom-Soziologe kommt von Atletico International Barcelona. Als Head of Planning war er dort seit 2004 hauptsächlich für die Etats von SEAT Central und Allianz verantwortlich. Ritz startete seine berufliche Laufbahn 1995 in der Marktforschung bei Link International in Frankfurt. Vier Jahre später wechselte er zu Jung von Matt Hamburg, wo er als Effizienzer für Kunden wie Wella, DEA, Sparkasse und Deutsche Post World im Einsatz war. Weiterhin machte er Station bei Leagas Delaney in Hamburg.

Ritz, der sich außerdem als Dozent an der Texterschmiede um die Nachwuchsausbildung kümmert, wird bei DDB Berlin vorwiegend die Marken Volkswagen, Deutsche Bahn, "Bunte" und Ikea Österreich betreuen. si
Meist gelesen
stats