Thieme übernimmt das medizinische Verlagsprogramm der Verlagsgruppe Hüthig

Dienstag, 11. Mai 1999

Die zum Süddeutschen Verlag gehörende Verlagsgruppe Hüthig gliedert ihr medizinisches Verlagsprogramm mit über 750 Buch- und 20 Fachzeitschriften-Titeln zum 1. Juni dieses Jahres in eine neue Gesellschaft aus. Stimmt das Kartellamt zu, wird dieser Verlagsbereich komplett von der Verlagsgruppe Thieme übernommen. Die Übernahme betrifft die Fachverlage Karl F. Haug und Johann Ambrosius Barth sowie die zahnmedizinischen Programme von Hüthig. Mit dem Kauf kann Thieme unter anderem sein Ratgeberprogramm ausbauen. Überschneidungen sind nach Ansicht des persönlich haftenden Gesellschafters der Thieme-Verlagsgruppe, Albrecht Hauff, nur zu einem kleinen Teil gegeben. Die Geschäftsführung der neugegründeten Verlagsgesellschaft wird Dr. Udo Schiller übernehmen, der darüber hinaus Aufgaben im Rahmen der strategischen Planung und Entwicklung bei Thieme wahrnehmen wird.
Meist gelesen
stats