"The Wall Street Journal" startet Werbekampagne in Europa und Asien

Donnerstag, 17. Oktober 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

WSJ Werbekampagne Baltimore Asien Asia Europa CNN


"The Wall Street Journal" geht in dieser Woche in die zweite Phase seiner globalen Werbekampagne, die auf den europäischen und asiatischen Markt zugeschnitten ist. Die Multi-Millionen-Dollar-Kampagne kommuniziert den Claim "When it Comes to Global Business News, Don't Be Left Behind" und wurde von der US-Werbeagentur Trahan, Burden und Charles in Baltimore entwickelt. Die Kampagne startet auf CNBC Europe und Asia Pacific, CNN und Bloomberg TV diese Woche und wird in nationalen Businessmagazinen in Europa und Asien in den folgenden Wochen erscheinen.
Meist gelesen
stats