The Economist Group entscheidet sich für MetaLondon

Freitag, 21. Juli 2000

Zur Etablierung einer globalen Markenstrategie hat The Economist Group MetaLondon zu seinem Marken- und Designberater für die gesamte globale Markenfamilie ernannt. Als ersten Schritt nimmt das multidisziplinäre Unternehmen für Marken- und interaktives Design die grafische Überarbeitung von "The Economist" in Angriff. Außerdem werden im Rahmen personeller Veränderungen in Kürze ein neuer Marketing- und Kommunikationsdirektor sowie ein Strategie- und Entwicklungsdirektor antreten. Bill Emmott, Redakteur bei "The Economist", wird zum Chefredakteur befördert. Martin Giles wechselt von CFO Europe zur neu gegründeten Abteilung Economist Enterprises, die Konferenzen von The Group, Tagebücher und Bücher von "The Economist" und das TV-Format "E Vision from The Economist" betreut.
Meist gelesen
stats