"The Biggest Loser"-Finale holt Staffelbestwert

Mittwoch, 25. Mai 2011
Carlo is the biggest Loser. (Bild: Kabel Eins)
Carlo is the biggest Loser. (Bild: Kabel Eins)
Themenseiten zu diesem Artikel:

Loser Staffelbestwert Finalshow Neuss Regina Halmich


Erfolgreicher Abschluss von "The Biggest Loser" - sowohl für den Gewinner Carlo als auch für Kabel Eins. Mit einem Marktanteil von 9,7 Prozent bei den 14- bis 49-Jährigen  (1,12 Millionen Zuschauer) erreichte die gestrige Finalshow den Staffelbestwert. Die werberelevante Zielgruppe macht den Großteil der insgesamt 1,71 Millionen Zuschauer des Finales aus. Im Vergleich zur 1. Staffel hat das Zuschauerinteresse an "The Biggest Loser" 2011 bei Kabel Eins deutlich zugenommen. Die 2. Staffel der Abnehmshow erzielte im Schnitt 7,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen und lag damit 0,8 Prozentpunkte über dem Durchschnittswert der vorangegangenen Staffel. Kabel Eins kündigte bereits letzte Woche die nächste Staffel für das Frühjahr 2012 an.

Mit 59 Kilo weniger triumphierte am Ende Carlo aus Neuss. Der 41-jährige gelernte Koch gewann den Wettkampf gegen die Pfunde knapp vor Martin (-57 Kilo) und Björn (-42 Kilo). Insgesamt verloren die 18 Kandidaten in neun Monaten unter der Aufsicht von Regina Halmich rund 650 Kilo. hor
Meist gelesen
stats