Tesco startet Online-Supermarkt in den USA

Dienstag, 26. Juni 2001

Die britische Supermarktkette Tesco will in den USA ins Onlinegeschäft einsteigen. Gemeinsam mit der dortigen Lebensmittelkette Safeway soll das Homeshopping-Modell von Tesco übertragen werden. Hierfür steigt Tesco mit 35 Prozent bei Grocery Works ein, der defizitären Online-Tochter von Safeway. Gleichzeitig bringt Tesco 22 Millionen Dollar an Barmitteln ein. Das Tesco-Online-Modell beruht, anders als bei vielen Wettbewerbern, auf der Belieferung aus dem Filialenbestand, nicht aus Lagerhäusern. Tesco wickelt in Großbritannien nach eigenen Angaben etwa 70.000 Bestellungen pro Woche ab und setzt um die 400 Millionen Euro jährlich ab. Obwohl Tesco das Geschäft selbst als profitabel bezeichnet, gilt es in der Branche nicht als unproblematisch.
Meist gelesen
stats